Direkt zum Inhalt
Wird geladen ...

In diesem Workshop geht es um Freunde, Feinde, LiebhaberInnen, Mütter, Mentoren und Nervensägen. Das Archetypenspiel wurde entwickelt, um sehr schnell, spielerisch und einfach intensive Beziehungen auf der Bühne zu klären. Es basiert auf der Psychologie von C.G. Jung und bietet einen körperlichen Zugang zu seinen „Archetypen“. Insbesondere sollen die TeilnehmerInnen mit dem Konzept der „Heldenreise“ vertraut gemacht werden. Am Ende sollen sie in der Lage sein, die wichtigsten dramaturgischen Beziehungskonstellationen auf der Bühne spielerisch umzusetzen.

  • Was ist der Held/ die Heldin einer Geschichte?
  • Wie wird man zum Held/ zur Heldin (und warum vermeidet man es) ?
  • Welche Figuren können den Helden unterstützen?
  • Welche Figuren können dem Helden / der Heldin das Leben schwer machen?
  • Wohin führt eine Heldenreise und welche Gestalt hat sie?

Der Workshop ist nicht esoterisch gemeint, sondern beschäftigt sich auf pragmatische Weise mit den Grundformen menschlicher Begegnungen. Grundlage ist das gleichnamige Buch von Gunter Lösel (Impuls Verlag 2008, siehe Literatur)

  • Zeiten: Sa/ So. 10:00 bis 16:30 Uhr 
  • Workshopleitung: Nicole Erichsen/ Gunter Lösel

Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundlagen in der Theaterimprovisation.

Der Workshop ist auch buchbar für individuelle Gruppenanfragen.

bis
Tanzstudio La Boca, Komturstraße 4, 28195 Bremen
Kosten: 170 €
Workshop buchen
Teilnahmebedingungen für Workshops

Anmeldung

Mit dem Absenden dieser Anmeldung wird verbindlich eine Buchung gemacht. Ab diesem Moment gelten unsere Rücktrittsregelungen. Die Zahlung des Workshopbeitrages muss unmittelbar nach der Anmeldung erfolgen.

Kontoverbindung für Workshops in Deutschland: Nicole Erichsen – IBAN DE80 2509 0500 0102 1242 54 - BIC GENODEF1S09 - Stichwort: Workshop XYZ & Dein Name.

Kontoverbindung für Workshops in der Schweiz: Gunter Lösel, PostFinance, IBAN CH72 0900 0000 3184 6372 1Stichwort: Workshop XYZ & Dein Name.

Haftung 

Für selbstverschuldete Unfälle, Garderobe, Schaden am Eigentum und abhanden gekommene Gegenstände kann keine Haftung übernommen werden.

Rücktrittsregelung:

Ein Rücktritt von der Anmeldung bis 6 Wochen vor Workshopbeginn ist ohne Verlust des Teilnehmerbetrages möglich (abzüglich 20 € Bearbeitungsgebühr), bei einem Rücktritt bis 4 Wochen vorher fallen 50 % des TN-Betrages als Ausfallhonorar an, danach ist der volle Beitrag fällig, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer für den Platz gefunden.

Mit Absendung der Anmeldung gelten die Teilnahmebedingungen als anerkannt.