Direkt zum Inhalt
Wird geladen ...

Wie kann man Figuren aus dem Körper entstehen lassen? Wie kann man sie eindeutig und wiedererkennbar machen? Wie kommt man in den Bereich jenseits der eigenen Bewegungsmuster?

Keith Johnstone hat dafür das System des Tänzers und Choreografen Rudolf von Laban vorgeschlagen und in unserer eigenen Arbeit ist dies ein immer zentralerer Aspekt geworden. Mit 3 Dimensionen und 8 Bewegungsqualitäten bietet das System einen einfachen und gleichzeitig umfassenden Zugang zu Figuren, die man sich niemals mit dem Kopf ausdenken könnte, die ein Eigenleben entwickeln und die sogar die Schauspielenden überraschen. Solche Figuren besitzen eine klare Beziehung zu Zeit und Raum, die sich in den Bewegungen, der Sprache, dem Gesang, den Gesten, kurz, im gesamten Ausdruck der Figur wiederfindet und so einen unverwechselbaren Kern bildet.

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden die entsprechenden, von uns weiterentwickelten Techniken kennen und sie für die spontane Figurenfindung zu nutzen. Er ist geeignet für Leute mit Erfahrungen in der Theaterimprovisation.

  • Zeiten: Samstag und Sonntag 10:00 bis 16:30 Uhr 
  • Workshopleitung: Nicole Erichsen/ Gunter Lösel
  • Bequeme sportliche Kleidung mitbringen, es wird geschwitzt

Voraussetzung für den Besuch des Workshops sind Erfahrungen in der Theaterimprovisation.

Der Workshop ist für individuelle Gruppenbuchungen geeignet.

bis
Theater im Walzwerk, Rommerskirchener Str. 21/ Atelier 10, 50259 Pulheim
Kosten: 170 €
Workshop buchen
Teilnahmebedingungen für Workshops

Anmeldung

Mit dem Absenden dieser Anmeldung wird verbindlich eine Buchung gemacht. Ab diesem Moment gelten unsere Rücktrittsregelungen. Die Zahlung des Workshopbeitrages muss unmittelbar nach der Anmeldung erfolgen.

Kontoverbindung für Workshops in Deutschland: Nicole Erichsen – IBAN DE80 2509 0500 0102 1242 54 - BIC GENODEF1S09 - Stichwort: Workshop XYZ & Dein Name.

Kontoverbindung für Workshops in der Schweiz: Gunter Lösel, PostFinance, IBAN CH72 0900 0000 3184 6372 1Stichwort: Workshop XYZ & Dein Name.

Haftung 

Für selbstverschuldete Unfälle, Garderobe, Schaden am Eigentum und abhanden gekommene Gegenstände kann keine Haftung übernommen werden.

Rücktrittsregelung:

Ein Rücktritt von der Anmeldung bis 6 Wochen vor Workshopbeginn ist ohne Verlust des Teilnehmerbetrages möglich (abzüglich 20 € Bearbeitungsgebühr), bei einem Rücktritt bis 4 Wochen vorher fallen 50 % des TN-Betrages als Ausfallhonorar an, danach ist der volle Beitrag fällig, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer für den Platz gefunden.

Mit Absendung der Anmeldung gelten die Teilnahmebedingungen als anerkannt.