Direkt zum Inhalt
Wird geladen ...

Das Leben ist prall. Prall gefüllt mit Momenten, Erinnerungen, Taten und Worten. Und doch sagen die meisten Menschen von sich, ihr Leben sei nichts Besonderes. Wir sehen das anders. Im Erinnerungsfundus der eigenen Biografie findet sich allerhand szenisches Material für furiose Minidramen, rührige Romanzen, reichlich Slapstick und Heldenepen. Vergessen geglaubte Szenen und Nebensächlichkeiten des eigenen Lebens werden wiederbelebt und gelangen durch die Improvisation zu neuem Glanz.

In diesem Workshop wird erinnert, erzählt, inszeniert, probiert und improvisiert. Immer mit Respekt vor dem eigenen persönlichen „Material“. In positiver Atmosphäre und mit Hilfe von Methoden aus dem Playbacktheater und Keith Johnstones Live Game heben wir die Schätze, die das Leben so schreibt.


Workshopleitung: Nicole Erichsen - www.nicoleerichsen@hotmail.com

Der Workshop ist auch für geschlossene Gruppen buchbar.

bis
Bremen
Kosten: 180,00
Workshop buchen